33 Fragen zum Kennenlernen & 5 Regeln für gutes Dating
1

33 großartige Fragen zum Kennenlernen und 5 wichtige Dating-Regeln

Betretenes Schweigen.

Wir sitzen nur hier und schauen auf den Boden.

Die gesamte Situation ist uns beiden einfach unangenehm.

Weder er, noch ich sagen etwas.

Und wenn jemand mal etwas sagt, endet das ganze nur im banalen Small Talk.

Er schien echt interessant zu sein, aber dieses Date ist einfach grauenhaft!

Zu schade…

 

 


Damit dir sowas nicht passiert, ist es entscheidet wohin ihr beim ersten Date geht und worüber ihr sprecht:

Woher kommst du?
Was magst du so?
Was machst du beruflich?
Deine Lieblingsfarbe?
Welche Musik hörst Du gerne?

 

Du merkst es schon, oder?

Solche Fragen sind LANGWEILIG ;-)

Hast du einen interessanten Mann kennengelernt, möchtest du natürlich, dass auch das Interesse an dir geweckt wird.

Deine Fragen zum Kennenlernen dürfen dabei aber nicht banal sein, sonst wirst du von ihm nur «wie jede Andere» wahrgenommen.

 

Ich habe eine kurze Zusammenfassung der 10 beeindruckendsten Fragen als PDF erstellt. Lade sie dir kostenlos herunter.

 

Deshalb solltest du diese 5 Regeln unbedingt beachten:

 

1. Weg von 08/15 Fragen

Die meisten Menschen fragen nur 08/15 Fragen. So wirst du für den Mann aber nicht interessant.

Solche Fragen hat er schon 100-mal gehört und am Ende bist Du für ihn leider nur noch 08/15.

Wie langweilig solche Fragen sind, hast Du oben schon eben gemerkt.


ACHTUNG – Geheimes Video: Wie du einen Mann verliebt in dich machst, zurück eroberst und an dich bindest – Jetzt nur für kurze Zeit online!

2. Keine unspezifischen Fragen

Mache nicht den Fehler, dass du unspezifische, unkonkrete Fragen stellst.

Was findest Du cool?
Was findest Du nicht so cool?
Erzähl doch mal was von dir?
Hast du Hobbys?

 

Werde konkreter!

Statt vage zu fragen: Was machst du beruflich?

frage lieber: Welche spezielle Aufgabe in deinem Job erfreut dich am meisten?

 

3. Keine negativen Fragen

Stelle vor allem beim 1. Date keine Fragen, die negative Gefühle wieder hochkommen lassen.

Woran ging deine letzte Beziehung in die Brüche?

Mit welcher großen Enttäuschung musstest du zuletzt zurecht kommen?

Was hat dich in deiner Vergangenheit zutiefst verletzt?

Solche Fragen kannst du ihm stellen, wenn ihr euch schon mehrmals getroffen habt und bereit seid, euch wirklich zu öffnen.

4. Stelle interessante Szenario-Fragen, bei denen Bilder im Kopf entstehen

Die Kunst besteht darin, dass du keine eintönigen Fragen wie «Womit verbringst du gerne deine Freizeit?» stellst, sondern erstmal in ein Szenario mit ihm abtauchst, aus dem er dann heraus die Antworten geben muss. Dies ist wesentlich spannender.

Die 08/15 Variante:

Hast du schon mal etwas geklaut?

 

Die Szenario-Frage:

Stell dir vor, du wärst im Einkaufszentrum und hättest kein Geld dabei. Für welches Produkt würdest du es denn riskieren, zu klauen?

 

Solche Szenario-Fragen folgen oft dem «Stell dir vor…» oder «Wenn…dann» Aufbau.

Damit erzeugst du die interessanten Bilder im Kopf und damit schaffst zu Emotionen. Wenn du genau darüber nachdenkst wirst du feststellen, dass du selbst beim Lesen des Beispiels schon an ein Einkaufszentrum gedacht hast ;-)

Durch die einfache Frage, ob du schon mal geklaut hast, passiert das nicht (außer du hattest dazu ein außergewöhnlich unangenehmes Erlebnis).

 

5. Erzähle auch immer eine eigene Geschichte

Wichtig ist außerdem, dass du auch immer jede deiner Fragen auch selbst beantworten kannst. Dies geschieht entweder aktiv oder du wartest auf eine Gegenfrage.

Also denk schon immer daran und sei vorbereitet, dass du dir gleich deine eigene Antwort im Kopf zurecht legst, wenn du deinem Gegenüber eine Frage stellst.

Bleib dabei unbedingt authentisch!

Du sollst bei deinen Antworten ihm nicht nach dem Mund reden, sondern so antworten wie du ach wirklich bist!


Nachdem du nun diese 5 Regeln verinnerlicht hast, werden die folgenden 33 großartigen Fragen zum Kennenlernen dein Flirtgespräch mit Sicherheit aufwürzen.

 

Ich habe eine kurze Zusammenfassung der 10 beeindruckendsten Fragen als PDF erstellt. Lade sie dir kostenlos herunter.

 

33 großartige Fragen zum Kennenlernen

1. Wenn du morgen früh auf irgendeinen Fleck der Erde aufwachen könntest, egal wo, wo wäre das?

2. Welchen Moment würdest du zu gerne erneut erleben?

3. Welchen großen Fehler würdest du immer wieder begehen?

4. Wovor hast du am meisten Angst?

5. Dein Peinlichster Moment?

6. Was war dein persönlicher Kindheitsheld?

7. Welches Talent hättest du gerne?

8. Welche Superkraft würdest du wählen, wenn du die Wahl hättest?

9. Was ist dein persönlicher/geheimer Lebenstraum?

10. Was war dein prägendster Moment in deinem Leben?

11. Dein letzter Moment voller Glückseligkeit?

12. Stell dir vor, du hättest plötzlich eine Million Euro/Bananen. Was würdest du damit anstellen?

13. Was war das schlimmste Kompliment, was du je bekommen hast?

14. Wenn du nur noch einen Tag zu leben hättest, was würdest du tun?

15. Welchen Traumberuf wolltest du schon immer ausüben?

16. Was war das Schlimmste, was Jemand beim Sex getan hat?

17. Das Schlimmste, was du beim Sex getan hast?

18. Wenn du ein Prominenter sein könntest, welcher wärst du gern?

19. Welches Buch/Film/Lied/Vorbild hat dich so sehr inspiriert, etwas in deinem Leben zu verändern?

20. Wann hast du das letzte mal nackt in der Wohnung herumgetanzt und so getan als wärst du ein Superstar?

21. Wenn du ganz alleine im Kinderparadies wärst, würdest du zu erst zur Hüpfburg rennen oder zum Kletterpark?

22. Stell dir vor, wir würden zusammen auf ein Konzert gehen, ich lade dich ein, lasse aber dir die Auswahl. Welchen Sänger würdest du wählen?

23. Welches Lieblings-Spielzeug aus deiner Kindheit hätte dich unendlich traurig gemacht, wenn du es verloren hättest?

24. Was war der letzte Film, der dich zu Tränen gerührt hat.

25. Gab es einen Lehrer oder Professor, der dich immer wieder auf die Palme gebracht hat/auf den du dich am meisten gefreut hast?

26. Welche Zeichentrickserien hast du als Kind am liebsten gesehen?

27. Was ist gerade dein größtes Ziel im Leben?

28. Welche 3 Dinge würdest du mit auf eine einsame Insel nehmen?

29. Wer sind im Moment deine 3 wichtigsten Personen in deinem Leben?

30. Wenn ich an deinem Computer in deine Surf-Chronik schauen würde, welche Website würde ich da entdecken, von der du nicht möchtest, dass sie jeder sieht?

31. Welches sind die 3 wichtigsten Gefühle, die dich eine Frau in einer Beziehung fühlen lassen sollte?

32. Wenn du für einen Tag die Welt regieren könntest, mit uneingeschränkter Macht: Was würdest du als erstes ändern?

33. (Persönlicher Favorit) Wenn du 3 Wünsche frei hättest, mit welchem würdest du mich ins Bett kriegen wollen? ;-)

Fazit

Wenn du die oben genannten Regeln im Hinterkopf behältst, wirst du selbst viele großartige und spontane Fragen zum Kennenlernen bereit haben. Wenn du noch Anregungen für Gesprächsthemen suchst, wird dir unser beliebter Beitragt über 100 Gesprächsthemen sicherlich gefallen.

Ansonsten such dir aus den 33 Fragen deine persönlichen Lieblinge aus und merke sie dir für dein nächstes Date.

Du musst nicht alle wissen – also brauchst du dir die auch nicht alle ausdrucken und als Fragenkatalog bei jedem Date dabei haben, es ist ja kein Verhör ;-)

Noch ein wichtiger ergänzender Hinweis: Mr. Right zu finden ist das eine – Ihn auch zu behalten, das andere.

Nach einer Weile besteht in jeder Beziehung die Gefahr, das Interesse am Partner zu verlieren. Das beste Gegenmittel ist die Neugier.

Um auch in einer Beziehung weiterhin am Partner interessiert zu bleiben, hat Peter von Beziehung ABC einen äußerst hilfreichen Artikel verfasst: „Fragen zum Kennenlernen –wie gut kennst du deinen Partner?“. Weiterführend findest du auch hier 50+1 spannende Fragen für’s erste Date auf LiebesMeer.

Du wirst überrascht sein, welche Wirkung diese Fragen auf eine Partnerschaft haben werden.

Meine Frage an dich ist:

Welche großartige Frage zum Kennenlernen hast Du in deinem Repertoire?

Schreib dazu einfach einen Kommentar und bereichere uns mit deinem Wissen :-)
Lass uns der Suche nach Mr. Right endlich ein Ende setzen!
Martin


ACHTUNG – Geheimes Video: Wie du einen Mann verliebt in dich machst, zurück eroberst und an dich bindest – Jetzt nur für kurze Zeit online!

Martin Mazur
 

Martin Mazur ist Gründer und Autor von "Mr. Right finden". Mit diesem Projekt hilft er vielen jungen Frauen dabei, endlich den richtigen Partner zu finden und diesen an sich zu binden.

Click Here to Leave a Comment Below 1 comments