3 Stellungen für Kuschelsex (die ihr beide genießt)

Die 3 besten Stellungen für sinnlichen Kuschelsex (den beide genießen)

Jeder mag es und es gibt nahezu nichts, was dem nahe kommt und schöner ist: Das Kuscheln und die Steigerung davon Kuschelsex. Er ist nicht nur gut für die Beziehung, sondern trägt sogar noch einen Teil zum persönlichen Wohlbefinden bei. Demnach ist das eine WIN-WIN-Situation – perfekt oder?

Kuscheln und Küssen sind zwei sehr schöne Dinge, mit denen man seine Zeit wunderbar vertreiben und genießen kann. Tatsächlich ist es sogar medizinisch nachgewiesen, dass Küssen zur Stabilisierung des Immunsystems beiträgt. Besonders in den kalten und nassen Jahreszeiten sollten wir alle viel mehr küssen, um uns natürlich gegen die harte Erkältungszeit zu schützen. Worauf wartest du also noch?

Nicht jeder mag es in unbequemen Positionen die wohl schönste Beschäftigung der Welt auszuüben. Umso schöner und schmusiger ist es, wenn ihr in einer Kuschelposition zum Höhepunkt kommt.
Dieser oftmals unterschätzte Kuschelsex kann euch ganz neue Tore öffnen und euch neue Seiten voneinander zeigen. Ihr könnt euch noch inniger miteinander verbinden und kommt euch noch näher und könnt euch besser dabei Liebkosen.
Jeder spürt den Atem von seinem Partner und ihr könnt euch gegenseitig etwas zuflüstern.

So einen Sex kann nicht jeder miteinander haben, denn dazu braucht es viel Vertrauen und eine stabile Basis. Einfach mal schnell rein und raus ist hier fehl am Platz. Und so bekommt der Kuschelsex , besser bekannt als Blümchensex auf einmal einen ganz neuen Stellenwert, der sich lohnt und durchaus erstrebenswert für jede Beziehung ist.

Langsamer Sex

Natürlich gibt es dafür nicht nur eine starre Position, sondern auch viele verschiedene Möglichkeiten, die ihr miteinander ausprobieren könnt. Bringt den Kuschelsex für euch auf ein neues Level und findet heraus welche Vorliebe ihr damit gerne verbindet.

Ihr werdet merken, wie stark ihr dadurch neu miteinander verbunden seid. Eure Beziehung wird unerwarteterweise einen frischen Kick bekommen und ihr werdet es lieben euch so zu lieben.

Der Klassiker – die Löffelchenstellung für den liebevollen Kuschelsex

Viele Paare werden die klassische Löffelchenstellung bereits ausprobiert haben, denn nicht nur in der Schwangerschaft gehört diese zu den Klassikern im Bettchen. Vor dem gemütlichen Einschlafen oder aber beim Kuscheln am Morgen kann die Stellung problemlos und ohne viel Bewegung eingenommen werden.

Dabei liegen Mann und Frau seitlich, der Mann hinter der Dame. Das Glied kann in dieser bequemen Position von hinten eindringen. Zwar ist es nicht möglich, besonders tief einzudringen, dafür können sie die Liebenden in den Armen halten und eng beieinander zum Höhepunkt kommen.

Besonders empfehlenswert ist die Löffelchenstellung für ein kleines Stelldichein zwischendurch oder aber für einen erotischen Abschluss des Tages.

Das Stelldichein im Sitzen – Augenkontakt und Küsse sind hier kein Problem

Wie ist es eigentlich, dem Partner oder der Partnerin während des Stelldicheins oder gar während des Höhepunktes in die Augen schauen zu können? – Liebende können dies beim Sex im Sitzen ausprobieren und gleichzeitig auf Kuschelkurs gehen. Diese Stellung, die beispielsweise auch im Freien eingenommen werden kann, verspricht intime Einblicke, gleichzeitig aber auch Liebkosungen.


ACHTUNG – Geheimes Video: Wie du einen Mann verliebt in dich machst, zurück eroberst und an dich bindest – Jetzt nur für kurze Zeit online!


Der Mann kniet sich dabei auf den Boden oder das Bett. Er kann auch den Schneidersitz einnehmen, falls dies gemütlicher ist. Die Partnerin kann es sich ebenfalls gemütlich machen und sich auf die Beine des Partners setzen, die eigenen Beine um die Hüfte des Mannes gelegt und ausgestreckt.

Tiefe Blicke, Küsse und Streicheleinheiten sind beim Sex im Sitzen vorprogrammiert, weshalb diese Stellung eine vielfältig ausführbare, besonders intime Variante des Kuschelsexes darstellt.

Sie auf ihm – in der Reiterstellung zum romantischen Höhepunkt reiten

Kuschelsex hat nur selten etwas mit Blümchensex zu tun und hat deshalb durchaus auch erotische Erlebnisse zu bieten, welche sie und er nicht so schnell vergessen werden. Dies kann zum Beispiel in der Reiterstellung passieren, wenn Sie ihn und sich selbst zum genüsslichen Höhepunkt reitet. Für die Reiterstellung legt sich der Partner hin, ausgestreckt und entspannt. Die Partnerin nimmt auf dem Mann Platz und kann ihre Beine entweder ausstrecken oder aber seitlich des Mannes in die Knie gehen.

Bei der Reiterstellung bestimmt sie, wo es langgeht. Er kann natürlich etwas nachhelfen, gleichzeitig aber auch die intime Zweisamkeit begrüßen. In dieser populären Stellung des Kuschelsexes kann geknutscht und gestreichelt werden. Kleine Pausen zwischendurch, in denen sich die Liebenden beispielsweise lange und intensiv in die Augen schauen, machen die Reiterstellung zu einer kuschelig gemütlichen Sexvariante für den Alltag oder nach dem Candle Light Dinner.

Die richtige Atmosphäre macht es – Kuschelsex mit Genuss

Egal in welcher Stellung der Kuschelsex vonstatten geht, die Atmosphäre drumherum ist mindestens genauso wichtig wie die Auswahl der innigen Position. Um sich auf die kuscheligen Stunden mit dem Partner oder der Partnerin vorzubereiten, ist natürlich ein langes und liebevolles Vorspiel angesagt. Weiterhin können beispielsweise Utensilien etc., wie etwa

  • Kerzenlicht
  • ein heißes Bad
  • eine Massage
  • ein erotischer Film
  • ein Sextoy, etwa ein Vibrator oder Penisring
  • romantische Musik

die Stimmung noch intimer gestalten. Findet der Kuschelsex am Abend oder gar in der Nacht statt, sollte das Kerzenlicht nicht fehlen. Bei Kerzenschein und einem heißen Bad wiederum, können die Liebenden vor dem sexuellen Erlebnis noch einmal so richtig abschalten und eventuell schon das Vorspiel in die Wege leiten. Die passende Musik macht ebenfalls viel aus. Wie wäre es zudem, sich vor dem Stelldichein einen romantischen oder gar einen erotischen Film anzusehen? Gefolgt von einer Massage stellt dies schon einmal die perfekte Einleitung für Löffelchenstellung und Co. dar.

Übrigens: Ein Sextoy kann ebenfalls beim Kuschelsex zum Einsatz kommen, ebenso beim Vorspiel. Besonders geeignet für die erotische Zweisamkeit sind dabei beispielsweise ein Penisring oder ein Vibrator.

 

Martin Mazur
 

Martin Mazur ist Gründer und Autor von "Mr. Right finden". Mit diesem Projekt hilft er vielen jungen Frauen dabei, endlich den richtigen Partner zu finden und diesen an sich zu binden.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments