Er meldet sich nicht mehr? Dann befolge diese 3 Schritte!
68

Er meldet sich nicht mehr? – Dann befolge diese 3 Schritte!

Es sind nun 2 Tage vergangen.

Normalweise haben wir uns täglich geschrieben.

Und nun meldet er sich nicht mehr.

Hab ich irgendetwas falsch gemacht? Hab ich ihn irgendwie vergrault?

Oder hat er gerade einfach viel um die Ohren?

Ach man…Wieso meldet er sich nicht mehr…?

Liebe ich Ihn überhaupt noch?


Kommt dir diese Situation bekannt vor?

Du hast jemanden kennengelernt, die Dates liefen bisher grandios und alles schien perfekt zu laufen.

Und genau dann passiert es ganz plötzlich: Er meldet sich nicht mehr und du fühlst dich einsam.

In diesem Artikel erfährst du heute, wieso sich ein Mann von dir distanzieren würde und was du machen kannst, damit er sich wieder um dich bemüht.

Er meldet sich nicht mehr?

Es gibt zahlreiche Hinweise, wenn sich ein Mann von dir entfernt:

  • Nachrichten werden nur noch nach langen Pausen beantwortet – vor allem die wichtigen.
  • Er hat momentan kaum noch Zeit für dich.
  • Lang vereinbarte Treffen sagt er plötzlich ab.
  • Ihr sprecht seltener über zukünftige Dinge.
  • Wenn du ihn fragst, ob alles in Ordnung sei, bestätigt er es – du fühlst es aber: Er zieht sich zurück.

Warum meldet er sich nicht?

Oft passiert es, dass sich ein Mann nach tollen gemeinsamen Erlebnissen zurückzieht. Diese Rückzugs-Phase ist aber völlig normal!

Dennoch ist sie auch die heikelste Phase und birgt das höchste Fehlerpotenzial.

Aus diesem Grund solltest du erstmal verstehen, wieso er sich nicht mehr meldet.

Dafür gibt es nämlich genau 3 Gründe:

1. Er braucht Bedenkzeit.

In diesem Fall möchte er Zeit für sich, um sich zu ordnen – um eine Entscheidung zu treffen.

Hier möchte er all eure Erlebnisse nochmal ganz in Ruhe Revue passieren lassen und herausfinden, ob er sich mit dir eine längerfristige Beziehung vorstellen kann.

Was spricht dagegen, was spricht dafür.

Männer denken hierbei oft rational und lassen sich weniger von Emotionen leiten – so wie es Frauen normalerweise tun ;-)

Sollten eure Treffen wirklich toll verlaufen sein, brauchst du dir hierbei keine Gedanken machen, sondern darauf vertrauen, dass er schon die richtige Entscheidung trifft.

Sollte er sich doch gegen dich entscheiden, darfst du dich davon nicht unter kriegen lassen!


ACHTUNG – Geheimes Video: Wie du einen Mann verliebt in dich machst, zurück eroberst und an dich bindest – Jetzt nur für kurze Zeit online!


Schließt sich eine Tür, öffnet sich eine andere.

2. Er hat weiche Knie bekommen.

Viele Männer bekommen in solchen Momenten einfach kalte Füße und ziehen dann die Reißleine. Sie sind einfach noch nicht bereit den nächsten Schritt zu gehen.

Häufig ist es die Angst vor einer festen Bindung, die den Mann zurückschrecken lässt. Die Angst kann zum Beispiel durch eine vorher sehr schmerzhafte Trennung hervorgerufen worden sein.

In diesem Fall würde ihn die Gewissheit bestärken, dass du nicht bei jedem kleineren Disput die Flucht ergreifst.

Zeige ihm, dass du da bist, auch wenn es mal schwierig wird und er sich auf dich verlassen kann.

3. Er möchte seine sexuelle Freiheit nicht aufgeben.

Das pure Verlangen zum Ausleben der eigenen Sexualität ist oft ein Grund, wieso sich ein Mann nicht binden möchte.

Leider passiert es häufig, dass dies dem Mann von vornherein bewusst war und nur so getan hat, als ob er an einer festen Beziehung interessiert sei und nur Sex wollte.

Wenn er sein Ziel erreicht, nämlich mit dir zu schlafen (manchmal auch eine gewisse Zeit lang), zieht er weiter.

Oft ist es schwierig zu erkennen, welche Männer ehrliche Absichten verfolgen und welche eine fast schon Oscar-reife Darbietung liefern…

Das Schlimmste, was du tun könntest

Wenn er sich nicht mehr meldet, setze ihn niemals unter Druck oder konfrontieren ihn mit Vorwürfen.

Wenn du nun weiterhin seine Nähe suchst, zeigst du ihm nur deine emotionale Abhängigkeit.

So passiert nur genau das Gegenteil: Er wird sich nur weiter von dir zurück ziehen!

Wenn du Anzeichen des Rückzugs entdeckst, solltest du zunächst Geduld bewahren. Verhalte dich wie immer und gebe ihm die Zeit, die er braucht.

Wichtig ist, dass du jetzt Unabhängigkeit und Selbstsicherheit beweist. Nutze die Zeit einfach dafür, um Freunde wieder zu sehen und ebenfalls die Zeit für dich persönlich zu nutzen.

Bonus: Ich habe eine Zusammenfassung der 10 tödlichsten Fehler erstellt, die einen Mann dazu bringen, sich von dir zu distanzieren. Du kannst dir das E-Book hier im PDF Format kostenlos herunterladen.

Was tun, wenn er sich nicht meldet?

Wenn du möchtest, dass er sich wieder um dich bemüht, und alles wieder in die Richtung verläuft, die zuvor angesteuert wurde, befolge die folgenden 3 Schritte:

Schritt 1: Die Auszeit

Gebe ihm die Zeit, die er braucht.

Lasse mindestens 1-2 Wochen nach eurem letzten Kontakt verstreichen und melde dich in keinem Fall!

Egal, wie groß das Verlangen ist, ihm nur eine kurze Gute-Nacht-Nachricht zu schreiben – Lass es!

Damit er sich wieder um dich bemüht, muss ihm klar sein, dass du auch ohne ihn leben kannst und sich deine Welt nicht plötzlich aufhört zu drehen, nur weil er weniger Zeit für dich hat.

Lebe dein Leben weiterhin und tue das, was dich glücklich macht.



Schritt 2: Der erste Kontakt

Wenn nun 1-2 Wochen vergangen sind und er sich bis dahin immer noch nicht gemeldet hat, ist es nun an der Reihe, dass du den ersten Schritt wagst und ihm eine kurze Nachricht schreibst.

Solch eine Nachricht könnte so aussehen:

„Hey XY :-)

Hatte die letzten Wochen viel um die Ohren und wollte mich mal wieder melden. Alles gut bei Dir?

Wenn du Lust hast, können wir ja mal wieder was gemeinsam unternehmen, am Wochenende vielleicht? :-)»

Das Ziel dabei ist jetzt zunächst einzig nur:

Er soll eine leise Ahnung bekommen, dass dich sein Rückzug nicht wirklich tangiert hat, womöglich hast du ihn ja gar nicht bemerkt ;-)

Schritt 3: Das erneute Treffen

Das ist wohl der wichtigste Schritt.

Es gibt nun exakt 2 Möglichkeiten, wie seine Reaktion ausfallen kann und vor allem, wie du genau jetzt damit umgehen solltest:

Variante 1: Er reagiert sehr offen.

Die Auszeit hat ihm gut getan, wenn seine Antwort freundlich und offen war.

Bei diesem Szenario bestätigt er ein Treffen und es gibt ein Wiedersehen.

Gehe es dann aber unbedingt langsam und und gebt euch etwas Zeit, um wieder warm miteinander zu werden. Hier und da ein Kompliment wird da sicherlich helfen.

Das heißt: Kein Begrüßungskuss und kein Händchen halten in den ersten Minuten. Außer es geht von ihm aus ;-)

Bei den Gesprächsthemen solltest du locker bleiben und keinen Druck auf ihn ausüben.

Variante 2: Er reagiert immer noch zurückhaltend oder überhaupt nicht.

Es ist immer noch kein Weltuntergang, wenn er immer noch kurz und knapp antwortet und immer wieder keine Zeit hat, oder womöglich garnicht antwortet und damit den Eindruck erweckt, dass er sich distanziert hat.

Es ist in diesem Fall wichtig, ihn für eine längere Zeit (mindestens 2 bis 3 Wochen) vollständig in Ruhe zu lassen und dich auf gar keinen Fall bei ihm zu melden.

Falls er während dieser Zeitspanne ein Zeichen von sich geben sollte und dich eventuell sogar wiedersehen möchte, dann kannst du ruhig darauf eingehen, sofern du ihn überhaupt nochmal wiedersehen möchtest ;-)

Ist dieser Zeitraum vergangen, kannst du ihm nochmal eine Nachricht wie oben gezeigt senden.

Wenn er nun dies wieder ignoriert oder zurückhaltend reagiert, braucht dich das nicht weiter ärgern. Schließlich ist in den vergangen 3 bis 5 Wochen so viel spannendes in deinem Leben passiert, dass er mittlerweile Schnee von gestern ist ;-)

Fazit

Wenn sich ein Mann von dir distanziert, hat er in der Regel seine Gründe dafür und braucht Zeit für sich.

Wenn du ihn in dieser Phase weiter bedrängst und weiter seine Nähe suchst, wird er sich nur noch weiter zurückziehen!

Daher solltest du ihm die Zeit geben, die er für sich benötigt.

Wenn du die oben genannten Schritte befolgst, wird er sich wieder um dich bemühen.

Falls nicht, hast du es auch absolut nicht nötig, ihm weiter hinterher zu laufen. Ein sehr guter Test also ;-)

Meistens hilft es aber schon, mal einen Schritt zurückzugehen und wieder Freiraum zu schaffen, um sich dann wieder umso mehr anzunähern.

Und dann geht es weiter mit euch ;-)

Meine Frage an dich:

Er meldet sich nicht mehr? Wie würdest du reagieren?

Lass uns der Suche nach Mr. Right endlich ein Ende setzen!
Martin


ACHTUNG – Geheimes Video: Wie du einen Mann verliebt in dich machst, zurück eroberst und an dich bindest – Jetzt nur für kurze Zeit online!


Martin Mazur
 

Martin Mazur ist Gründer und Autor von "Mr. Right finden". Mit diesem Projekt hilft er vielen jungen Frauen dabei, endlich den richtigen Partner zu finden und diesen an sich zu binden.

Click Here to Leave a Comment Below 68 comments