26

Freundschaft Plus: 7 Goldene Regeln für die Freundschaft mit Extras!

Oh, mein Gott, denkst du dir gerade …

Wie konnte das nur passieren?

Lag es wirklich nur am Alkohol?

Du bist mit deinem besten Freund im Bett gelandet!

Und:

Es war genial!

ABER:

Hallo! Er ist seit Ewigkeiten dein Freund. Mit ihm konntest du immer alles bequatschen, er war immer da für dich. Eine echte Freundschaft eben!

Nie im Traum hast du auch nur an Sex mit ihm gedacht! Und er hat nicht mal im Ansatz versucht, dich irgendwie anzumachen.

Von einer Freundschaft Plus oder mehr konnte nie die Rede sein …

Und jetzt?

Wird jetzt alles anders? Was passiert mit eurer Freundschaft?

Und vor allem:

Geht es nach dir, dann muss die heiße Nummer mit ihm keine Ausnahme bleiben.

Du hast jetzt einfach Lust auf ihn bekommen.

Du hast schon von Freundschaft Plus gelesen. Wie funktioniert diese Freundschaft plus Sex ohne Beziehung?

Aber:

Am allerwichtigsten:

Kann Freundschaft Plus auch bei euch beiden klappen, wenn ihr ein paar Regeln beachtet?

Das will ich dir hier verraten!

Schau dir gleich diese 7 goldenen Regeln für eine Freundschaft Plus an.

Mit ihnen bekommst du Freund und Lover in einem Paket – deinen alten Kumpel, jede Menge Spaß und alles ohne Beziehungsstress!

Aber siehe selbst:

 

 

Freundschaft Plus – So kommt sie zustande


Ist unter all deinen bisherigen Dates bisher kein Mann dabei gewesen, der dich auch begeistert hat?

Dann ist es doch keine schlechte Idee, mit jemandem ins Bett zu gehen, den du schon gut kennst und auch vertraust – einem guten Freund zum Beispiel?

Denn:

Seid ihr beide Singles und wollt euch die Wartezeit auf den nächsten Partner mit reichlich gutem Sex etwas versüßen, ist dagegen doch nichts einzuwenden, oder? Genau!

Es ist sogar aus praktischen Gesichtspunkten eine gute Idee.

Du könntest natürlich genauso tindern gehen und dir da deinen Spaß holen …

Aber willst du dir das wirklich antun?

Daten, daten, daten … Ein bisschen willst du den Typen, mit dem du gleich in die Kiste hüpfst, ja schon kennenlernen.

Und am Ende bleibt er doch noch ein Unbekannter.

Ruckzuck hast du einen richtigen Arsch oder einen waschechten Stalker an der Backe …

Und:

Das ist dann das genaue Gegenteil von Spaß.

Dein Freund steht also immer noch auf Platz 1 der Kandidaten für deinen neuen Fuckbuddy, wie Freundschaft Plus ja mittlerweile neudeutsch auch ganz treffend umschrieben wird …

Wäre da nicht die eine Frage, die dich quält:

Ist das wirklich eine so gute Idee?

ACHTUNG – Geheimes Video: Wie du einen Mann verliebt in dich machst, zurück eroberst und an dich bindest – Jetzt nur für kurze Zeit online!

 

 

 

Denn:

Du möchtest deinen Freund wegen deiner Lust auf Sex auf keinen Fall verlieren.

Diese Zwickmühle kannst du aber lösen!

Und hier erfährst du wie …

Lass dir kurz erzählen, wie deine Freundschaft Plus perfekt funktionieren kann und wie ihr beiden auch danach noch Freunde bleiben könnt.

Fangen wir am besten so an:

Die Vorteile einer Freundschaft Plus

Die Vorteile solch einer Freundschaft liegen auf der Hand:

    • Zwei Personen, die gerne Zeit miteinander verbringen, können sich ganz ungebunden treffen, wenn sie Lust auf Sex haben.
    • Praktisch für die Menschen, die derzeit keine feste Beziehung eingehen möchten, jedoch nicht auf Sex verzichten wollen.

Das Beste ist:

Hier bekommst du nur die Schokoladenseiten einer Beziehung zwischen Mann und Frau:

Freundschaft und Sex.

Seine Macken können dir komplett egal sein, weil du sie im Alltag nicht ertragen musst.

Es gibt keinerlei Beziehungsstress, weil du mal die ganze Nacht mit den Freundinnen unterwegs warst.

Und du bist hier auch sonst null Rechenschaft schuldig … Alles in allem kommst du mit viel weniger Energie und Zeit aus, erhältst aber trotzdem das Wesentliche – (nahezu) so oft du willst.

Die Nachteile einer Freundschaft Plus

Auch bei diesem Sex-Verhältnis gibt es Risiken, die du berücksichtigen solltest:

  • Mit der Zeit kann das Gefühl aufkommen, dass du für eine Beziehung nicht ausreichst. So besteht die Gefahr, dass dein Selbstbewusstsein angekratzt wird.
  • Eine Freundschaft Plus kann jederzeit beendet werden! Solltest du nach einem Sicherheitsgefühl, dass du sonst in einer Beziehung findest, suchen, solltest du lieber deine Finger von dieser Art Freundschaft lassen.
  • Genau wie in einer offenen Beziehung kann er bei Freundschaft Plus auch mit anderen Sex haben. Für eifersüchtige Menschen wäre dies nicht einfach zu händeln.
  • Es kann immer passieren, dass die Freundschaft den Sex nicht überlebt. Sollte dir die Freundschaft zu wichtig sein, solltest du dieses Abenteuer vermeiden.
  • Sex verändert jede Art von zwischenmenschlicher Beziehung. Was danach aus einer normalen Freundschaft wird, lässt sich leider nicht vorhersagen.
  • Einer von euch beiden könnte dabei Gefühle entwickeln – der andere nicht.
  • Eure Treffen drehen sich nur noch um Sex. Auch so kann die Freundschaft verloren gehen.
  • Bleibt eure Freundschaft Plus kein Geheimnis, werden Außenstehende immer wieder mit Fragen nerven, warum ihr nicht gleich ein richtiges Paar werdet.
  • Ihr werdet euch nicht wie in einer normalen Beziehung verhalten können. Keine Liebe keine Kosenamen für Ihn.
  • Komplimente von dir bedeutem Ihm wesentlich weniger, als in einer richtigen Beziehung

Hast du mitgezählt?

Es gibt durchaus mehr Nachteile einer Freundschaft Plus, als eine Sexfreundschaft Vorteile hat.

Aber:

Das soll dich nicht abhalten! Es soll dir nur zeigen, dass du dich an dem Feuer der Lust auf den besten Freund auch verbrennen kannst.


ACHTUNG – Geheimes Video: Wie du einen Mann verliebt in dich machst, zurück eroberst und an dich bindest – Jetzt nur für kurze Zeit online!

 

 

 


Solltet ihr euch nach reichlicher Überlegung doch für die Freundschaft Plus entschieden haben, solltet ihr unbedingt folgende Regeln beachten, damit auch alles glatt läuft:

 

7 goldene Regeln für die Freundschaft mit Extras

Für viele ist dieses Modell nur eine Übergangslösung, bis sie wieder für eine feste Beziehung bereit sind.

Doch eines steht fest: Sex bindet.

Je öfter wir mit einer Person schlafen, desto mehr fühlen wir uns mit ihr verbunden.

Damit am Ende dieses Abenteuers die Freundschaft auch weiterhin besteht, solltest du unbedingt folgende Regeln beachten:

 

1. Das klärende Gespräch

Es geht um heißen Sex – nicht um die große Liebe. Das sollte von Anfang an unmissverständlich klargestellt werden, damit am Ende niemand enttäuscht wird.

Klärt die Fronten und seid euch den oben genannten Risiken bewusst. Erst wenn all dies geklärt ist, steht der Freundschaft Plus nichts mehr im Wege.

Aber:

Nun ist das Kind ja schon in den Brunnen gefallen. Ihr hattet bereits Sex …

Wie kannst du die Situation retten?

Sprich mit deinem Freund über euer kleines Abenteuer und versuche, alles zu klären. Was ist da passiert?

Und das Beste daran ist:

So hast du gleich einen Aufhänger, um deinen Wunsch nach einer Wiederholung zu äußern … Aber du musst auch akzeptieren, wenn ihm die Risiken zu groß sind. Den einmaligen Ausrutscher von neulich könnt ihr jetzt sehr wahrscheinlich immer noch leicht wegstecken.

Nur:

Wart ihr erst einmal ein paar Monate zusammen im Bett, kann sich alles schon wieder verändern …

 

2. Das Daten anderer Menschen

Der beste Tipp, damit die Grenze von Gefühlen und Sex stets vorhanden bleibt!

Solltest du immer wieder mit einem einzigen Mann schlafen, wird es dir – aber auch ihm – schwer fallen, keine Gefühle zu entwickeln.

Aus diesem Grund solltet ihr beide unbedingt andere Menschen kennenlernen und daten!

Und:

Schon sind wir wieder bei einem der großen Nachteile einer Freundschaft Plus.

Du kannst hier weniger Exklusivität als in einer normalen (nicht offenen) Beziehung beanspruchen.

Enden Dates bei ihm – oder auch bei dir – in anderen Betten, kann keiner dem anderen einen großen Vorwurf machen.

Euer normales Leben, inklusive Partnersuche und Dating, geht weiter und führt dabei auch manches Mal zu anderen Sexpartnern.

Wie ihr damit umgehen wollt, sollte Teil eures klärenden Gesprächs sein, bei dem ihr die Regeln eurer Freundschaft Plus absteckt.

Oder …

… du machst es besser gleich so:

 

3. Feingefühl ist von Nöten

Um Eifersucht zu vermeiden, solltet ihr über andere Bettgeschichten kein Wort verlieren.

Wenn du andere Männer datest, solltest du darauf aufpassen, dass es nicht einer seiner Freunde und Kollegen ist.

In seiner Gegenwart solltest du anderen Singles keine schönen Augen machen.

Natürlich darf er keine Ansprüche stellen, aber dir würde ein solches Verhalten auch nicht gefallen.

Das findest du irgendwie nicht richtig?

Okay …

Du hast die Möglichkeit, andere Spielregeln festzulegen.

Nur:

Je mehr Regeln und Exklusivität du in eine Freundschaft Plus einbauen willst, desto mehr nähert sie sich einer typischen Beziehung an.

Dann kannst du dich wirklich fragen, warum ihr es nicht einfach komplett miteinander probieren solltet …

Was könnte dich überhaupt dazu bewegen, ihm in einer Freundschaft Plus andere Sexkontakte zu verweigern?

Eigentlich gibt es nur zwei Gründe, die für dich dagegensprechen könnten:

• gesundheitliche Gründe wegen der Ansteckungsgefahr mit sexuell übertragbaren Krankheiten oder doch
• die gute alte Eifersucht

Von letzterer musst du unbedingt frei sein in einer Freundschaft Plus. Sonst kann das nichts werden!

Was deine Gesundheit angeht …

Hier ist natürlich Vertrauen in deinen Freund gefragt – genau wie er dir Vertrauen können muss, dass durch andere, wechselnde Sexualpartner keine unkontrollierbare Gesundheitsgefährdung für den einen oder anderen entsteht.


ACHTUNG – Geheimes Video: Wie du einen Mann verliebt in dich machst, zurück eroberst und an dich bindest – Jetzt nur für kurze Zeit online!

4. Eure gemeinsame Zeit

Seid ihr gemeinsam zum Sport gegangen, habt ihr gemeinsam gegessen oder seid ab und zu ins Kino gegangen?

All das, was ihr sonst in eurer Freundschaft unternommen habt, solltet ihr auch weiterhin unternehmen.

Knutschen in der Öffentlichkeit, händchenhaltend durch die Stadt … Das alles fühlt sich toll an und ist sehr romantisch.

Aber:

Es sind echte Pärchen, die das machen und genießen!

In einer Freundschaft Plus hat das nichts zu suchen.

Wo wäre da noch der Unterschied?

Wenn du dir diese Romantik mit ihm wünschst, willst du vielleicht nicht nur Sex und Freundschaft von ihm … Du willst ihn ganz, oder?

5. Reden ist Silber

Schweigen ist Gold!

Es besteht kein Grund, eure gemeinsamen Nächte im Freundeskreis publik zu machen.

Das kann nervige Kommentare nach sich ziehen und Freunde dazu animieren, sich ständig einzumischen.

Bezüglich Whatsapp: Status-Updates wie „Was für eine heiße Nacht gestern xoxo“ sind einfach nur albern…

 

6. Kuscheln erlaubt?

Beim Sex wird das Hormon Oxytocin ausgeschüttet, auch Kuschel- oder Bindungshormon genannt.

Dies führt dazu, dass Gefühle entstehen, wenn ihr nach dem Liebesspiel noch weiterhin kuschelt.

Aus diesem Grund:

Raus aus dem Bett, rein in die Klamotten und fix nach Hause.

Am Ende schläfst du noch in seinen Armen ein und wachst genau dort wieder auf.

Und ehe du sich versiehst, ist ein Gefühl von Nähe und Vertrautheit entstanden.

Sexuelle Intimität ist das Eine, danach ist aber Distanz angesagt!

Freundschaft Plus kann ja ganz schön hart sein, denkst du jetzt?

Wenn er nach dem Sex aufsteht, sich anzieht und geht … Da fehlen eigentlich nur noch ein paar Scheine auf dem Nachttisch und schon fühlst du dich wie …

Aber:

Nur so kann Freundschaft Plus funktionieren, wenn es dabei bleiben soll.

Nochmal:

Es ist überhaupt nichts dagegen zu sagen, wenn ihr über diesen Schritt zum echten Paar werdet, weil eigentlich doch noch viel mehr zwischen euch ist.

Ansonsten muss es immer eine rote Linie geben, die verhindert, dass aus Sex seelische Intimität und echte Gefühle entstehen.

Sonst passiert oft Folgendes:

Für einen von euch ist das alles kein Problem und er genießt nur die Momente.

Der andere beginnt, sich langsam zu verlieben. Und irgendwann folgt die große Katastrophe …

 

7. Offene Ehrlichkeit

Auch wenn du nur ein wenig für ihn empfindest, ist Liebeskummer vorprogrammiert, wenn du nicht mit ihm darüber redest.

Beruht diese Verknalltheit auf Gegenseitigkeit — Glückwunsch

Andernfalls solltest du so schnell wie möglich die Bettgeschichte beenden.

Denn auch wenn du dir noch so sehr vornehmen möchtest, die Gefühle zu unterdrücken — es wird nicht funktionieren!

Die Gefühle verstärken sich nur umso mehr und am Ende steht die Freundschaft auf dem Spiel.

Aus diesem Grund:

Solltest du merken, dass du für ihn doch noch mehr empfindest, bleibt dir nichts anderes übrig, als für eine gewisse Zeit den Kontakt abzubrechen – ohne Kompromisse! Sollten sich deine Gefühle gelegt haben, könnt ihr euch wieder annähern und wieder zu eurer alten Freundschaft zurückkehren.

 

Zurück zur alten Freundschaft – geht das?

Dir sollte klar sein: Freundschaft Plus ist lediglich ein hübscher Zeitvertreib – solange, bis Amor den nächsten Pfeil versenkt.

Eines Tages lernt einer der Sex-Freunde wahrscheinlich eine neue Liebe kennen. Damit ist die Freundschaft mit Extras vorbei, was beide auch akzeptieren müssen. Du wirst dich einsam fühlen.

Sollte es mit der neuen Beziehung aber nicht funktionieren, kann solch eine Freundschaft Plus wahre Wunder wirken, um über die Trennung hinwegzukommen.

 

Fazit

Die Freundschaft mit Extras hat seine Vor- und Nachteile.

Wenn euch beiden die Risiken bewusst sind, ihr noch weiterhin an diesem Abenteuer Interesse habt, solltet ihr die oben genannten Regeln beachten!

So steht der genussvollen Freundschaft Plus nichts mehr im Wege – solange bis einer von beiden eine neue Liebe trifft.

Doch bis dahin – Viel Spaß ;-)

Meine Frage an dich:

Welche Erfahrungen hast du bisher mit einer Freundschaft Plus gemacht?

 

Lass uns der Suche nach Mr. Right endlich ein Ende setzen!

Martin

ACHTUNG – Geheimes Video: Wie du einen Mann verliebt in dich machst, zurück eroberst und an dich bindest – Jetzt nur für kurze Zeit online!

Martin Mazur
 

Martin Mazur ist Gründer und Autor von "Mr. Right finden". Mit diesem Projekt hilft er vielen jungen Frauen dabei, endlich den richtigen Partner zu finden und diesen an sich zu binden.

Click Here to Leave a Comment Below 26 comments

Du bist einfach klasse! :-)


Ich würde mich freuen, wenn du kein Fremder bleibst und meine Facebook Page likest! :-)