Sex mit dem Ex? (7 gute Gründe dafür oder dagegen)

Sex mit dem Ex – Ja oder Nein?

Was ist da gerade passiert?

Nackt und verschwitzt liegen wir im Bett und schauen an die Decke.

Habe ich es gerade wirklich getan?

Hab ich wirklich mit meinem Ex geschlafen?

Hoffentlich werde ich das nicht bereuen…

Zumindest war aber der Sex verdammt gut!


Jede vierte Frau hatte laut einer Studie schon Sex mit dem Ex.

Der typische Gedanke: Einmal noch…

Du konntest ja beim letzten Sex nicht wissen, dass es der Letzte sein würde.

Doch ist die Idee überhaupt wirklich gut? Wann ist es okay, und in welchen Situationen sollte man besser die Finger davon lassen?

Möchtest du vielleicht sogar deinen Ex zurückgewinnen?(Webseite hier anklicken)

Die Antwort darauf findest du in diesem Artikel. Doch fangen wir erstmal damit an, was dafür spricht:

Sex mit dem Ex? – 7 gute Gründe, die dafür sprechen

1. Der heiße Brei drum herum

Ein genussvolles Dinner, geknüpft an einen gemütlichen DVD-Abend, um die romantische Atmosphäre anzuheizen?

All das ist nicht mehr nötig.

Ihr müsst nicht lange um den heißen Brei herum reden, sondern könnt gleich zur Sache kommen ;-)

2. Der Himmel Nummer 7

Ihr beide kennt euch mittlerweile so gut, dass er ganz genau weiß, was dir gefällt und was nicht. Er weiß, wo sich all deine erogenen Zonen befinden und wie er sie befriedigen kann.

Ein kurzer Ausflug in deinen persönlichen 7. Himmer steht somit nichts mehr im Wege.

3. Was Männer im Bett wollen

Genau das Gleiche gilt auch für dich.

DU weißt ebenso ganz genau, wie du ihn richtig heiß machen kannst und den Kopf im Bett verdrehen kannst.

Solltest du mal etwas neues ausprobieren wollen, findest du hier einige Anregungen ;-)

4. Der Morgen danach – peinliches Schweigen?

Da ihr euch schon kennt, habt ihr am nächsten Morgen und auch hinterher genug Themen, über die ihr euch genussvoll unterhalten könntet.

Wenn die Fronten geklärt sind, wird es dich auch nicht enttäuschen, sollte er sich mitten in der Nacht dazu entschließen, doch noch nach Hause zu fahren.


ACHTUNG – Geheimes Video: Wie du einen Mann verliebt in dich machst, zurück eroberst und an dich bindest – Jetzt nur für kurze Zeit online!


5. Ein Schulterklopfen für das Ego

Selbst das eigene Ego findet Genugtuung, da man sich durch den Sex mit dem Ex selbst bewiesen hat, dass man ihn noch weiterhin verführen kann – zumindest zum Sex.

Möglichweise hilft dir dieses Selbstbewusstseinsschub, entspannter wieder in den Sattel zu springen und neue Männer kennenzulernen.

6. Böse Überraschungen

Ihr habt gerade euer zweites Date und endlich kommt es zum ersten gemeinsamen Kuss.

Leider realisierst du, dass dein vermeintlicher Schwarm ein Zungenkuss-Akrobat ist und fast schon einen Waffenschein für seine Zunge bräuchte.

Solche bösen Überraschungen bleiben dir erspart – bei deinem Ex weißt du, woran du bist.

7. Die ewig andauernde sexuelle Dürre

Wohl die größte Versuchung schlichtweg – einfach nur, weil du schon ewig kein Sex hattest.

Keine Zeit, zu viel Arbeit, zu viele Frösche, die du gar nicht erst küssen möchtest.

Die sexuelle Dürre einfach mit einem einmaligen Abentuer zu beenden, ist unheimlich verlockend.

Wann ist Sex mit dem Ex ein absolutes NO-GO?

Es kommt darauf an, wer die Beziehung beendet hat – sollte es der Partner gewesen sein, könnte der Sex mit ihm eine Narbe, die er hinterlassen hat, wieder aufreißen.

Solltest du jedoch den Schlussstrich gezogen haben, kann es sein, dass er sich noch unterschwellig wieder eine Beziehung wünscht – auch wenn er es nicht sofort zugibt.

Je länger die Trennung her ist – desto weniger Gefühle werden im Spiel sein. Sollte die Trennung erst letzte Woche gewesen sein, könnte der Sex mit dem Ex nur unerwünschte Gefühle hervorbringen.

Deshalb ein Appell an die Menschlichkeit: Derjenige, der weniger Gefühle hat, hat die Verantwortung für den, der mehr hat.

Aus diesem Grund ist der nächste Punkt unerlässlich!

Unbedingt Fronten klären!

Wenn ihr klar und deutlich macht, dass es nur Sex ist, ist die Gefahr vor einer Enttäuschung minimal.

Dies solltet ihr aber unbedingt vorher klären!

Nach dem Sex plötzlich mit einem «Dir ist schon klar, dass wir jetzt nicht wieder zusammen sind» anzukommen, könnte für den anderen unheimlich verletzend sein.

«Ich möchte zu gern mit dir schlafen, aber wir werden nicht mehr zusammen kommen«, reicht hierbei vollkommen aus.

Sex mit dem Ex hilft, die Trennung zu verarbeiten

Eine rein platonische Freundschaft zu pflegen oder den Kontakt zum Ex ganz abzubrechen, kann für manche sehr schwierig sein. Daher ist es unter Umständen die einfachere Situation, mit dem Ex erneut im Bett zu landen.

Aus diesem Grund ist es deshalb völlig legitim, wenn die Trennung noch nicht verarbeitet ist, sich seiner Sehnsucht hinzugeben und seinen Schmerz kurzzeitig zu lindern.

Das kann aber nur kurzfristig sein und auf lange Sicht muss damit Schluss sein, denn es hält euch beide davon ab, eine neue glücklichere Beziehung zu beginnen.

So kommen wir auch schon zum letzten Punkt:

Du hattest Sex mit dem Ex – Und jetzt?

Sex hinterlässt immer Gefühle – besonders guter Sex ;-)

Die Gefahr ist natürlich umso höher, je besser der Sex war, dass das von Hormonen benebelte Gehirn vergisst, warum man sich eigentlich getrennt hatte.

Dafür aber gab es genügend Gründe – und da sich Menschen auch nicht sofort um 180 Grad ändern, werden diese Gründe auch stets eine Rolle spielen.

Wer das noch wiederholt und sich ein zweites Mal auf Sex mit dem Ex einlässt, hat aus dem vorherigen einmaligen Erlebnis eine offene Beziehung gemacht.

Dann wird es passieren, dass ihr euch über Jahre immer mal wieder trefft, je nach dem wie gerade so die Lust und Gelegenheit ist.

Dagegen ist prinzipiell natürlich nichts einzuwenden ;-)

Aber Vorsicht: So gehen auch oftmals klassische On-Off-Beziehungen los, die beiden dann den letzten Nerv rauben werden.

So verwehrt ihr euch auch der Möglichkeit, für jemanden Neues überhaupt intensive Gefühle entwickeln zu können, denn ohne ein Ende, gibt es keinen klaren Neuanfang.

Fazit

Der Sex mit dem Ex ist eine lockende Versuchung.

Dabei müssen aber unbedingt die Fronten geklärt werden. Ansonsten können stets alte Wunden erneut aufgerissen werden und entstehende Hoffnungen führen zur Enttäuschung.

Eine Hilfe kann der Sex aber schon sein, um die Trennung zu verarbeiten, nach dem Motto: «Ein letztes Mal noch, und dann können wir weiterziehen».

Meine Frage an dich:

Hattest auch du schon Sex mit dem Ex? Welche Erfahrung konntest du machen?

Lass uns der Suche nach Mr. Right endlich ein Ende setzen!
Martin


ACHTUNG – Geheimes Video: Wie du einen Mann verliebt in dich machst, zurück eroberst und an dich bindest – Jetzt nur für kurze Zeit online!


Martin Mazur
 

Martin Mazur ist Gründer und Autor von "Mr. Right finden". Mit diesem Projekt hilft er vielen jungen Frauen dabei, endlich den richtigen Partner zu finden und diesen an sich zu binden.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments